Je 2 Punkte für Zweite und Dritte Luftgewehrmannschaft | Ergebnisse | SSV Langenfeld

Je 2 Punkte für Zweite und Dritte Luftgewehrmannschaft

Unsere Reserve war im Spitzenduell beim Verfolger aus Markt Erlbach zu Gast. Da am regulären Schießtermin alle unsere vier Schützen verhindert gewesen wären gebührt den Markt Erblachern ein dickes Dankeschön, dass sie nicht nur einer Verlegung zustimmten, sondern trotzdem noch zwei von unseren Schützen vorschießen durften. Keine Selbstverständlichkeit, zumal sie selbst ebenfalls einen Ersatzschützen brauchten.
Trotz verlegen und den vorschießenden Jakob Winkler und Tanja Doßler mussten auch wir mit Ersatz antreten. Meike Schell wurde überraschend kurzfristig aus der Versenkung ausgegraben und fügte sich mit 362 Ringen fast so ein als wäre sie nie weg gewesen. Cornelia Fischer mit 368, Jakob mit 373 und Tanja mit 381Ringen sorgten für einen 1484:1456 Erfolg im Spitzenduell. Somit weiterhin Tabellenplatz 1 mit 10:0 Punkten.
Unsere Dritte war im Nachbarschaftsduell beim SVFG Mönchsberg am Zug. Hier hieß es ebenfalls die weiße Weste zu bewahren.
Für die kurzfristig erkrankte Annalena Kuhn sprang Oldie Peter Hüttl in die Bresche und sorgte mit 324 Ringen für ein gelungenes Comeback. Elmar Helmschrott mit 364, Markus Meyer mit 360 und Max Reichelt mit 340 Ringen ließen sich ebenfalls nicht lumpen. Am Ende ein souveräner Sieg mit 1210:1388. Damit mit 10:0 Punkten Platz 1.
Herzlichen Glückwunsch!